Badezimmer Versiegelung

Die Badezimmer Versiegelung schütz Ihre Oberflächen und der Easy to Clean Effekt (leichte Reinigung) spart Zeit und Geld.

Sanitärräume

Fliesen werden häufig eingesetzt und doch am wenigstens beachtet. Im Bad als Bodenbelag und Wandverkleidung – Fliesen sind universell und vielseitig einsetzbar und es gibt sie in unendlich vielen Formen, Materialien und Looks. Damit die Fliesen auch lange halten und nicht durch Witterung, Wasser, Säuren, Laugen und Beanspruchung zu schnell Schäden davontragen und unansehnlich werden, sollte man Fliesen versiegeln.

Badezimmer: Fliesen, Spiegel, Dusche und Echtglas Duschabtrennung versiegelt

Fliesen versiegeln mit Nano-Versiegelung

Einen besonders starken und langanhaltenden Schutz bietet unsere neuartige Nano-Versiegelung, die mittlerweile auch beim Fliesen versiegeln angewendet wird. Die einzelnen Teilchen, die dann die Versiegelung bilden, sind um einiges kleiner als die von herkömmlichen Versiegelungen. Ihr könnt euch das ungefähr so vorstellen: Die bisherigen Versiegelungen bilden eine Schicht wie viele Glasmurmeln nebeneinander, die Nano-Versiegelung sieht daneben aus wie feinstes Mehl. So sind fast gar keine Vertiefungen und Erhebungen in der Schutzschicht mehr vorhanden und die Versiegelung ist nicht nur glatter, sondern hält auch noch deutlich länger als die bisher üblichen Mittel. Außerdem schließen sich feinste Mikrokratzer auf den Fliesen wieder, dadurch, dass die Nano-Partikel sich in ihrer Struktur im Mikrobereich wieder neu anordnen. Ein weiterer positiver Effekt ist, wie ihr ihn vielleicht schon bei Autoscheiben kennt, das Abperlen von Wasser auf der Schicht. So kommt es weitgehend nicht mehr zu Kalkflecken und die Oberfläche ist extrem einfach zu reinigen.

Fliesen, Dusche, und Dusch-Abtrennung versigelt

Mit einer Glasversiegelung machen Sie sich das Leben leichter

Eine Dusche mit Wänden aus Echtglas wirkt einfach edel. Und mit einer Versiegelung bleibt die Dusche nicht nur länger schön, sondern die regelmäßige Reinigung wird auch viel leichter.

Wer kennt die Wundertinkturen aus dem Werbefernsehen nicht. Einmal auftragen und Wasser und Schmutz haften nie wieder auf den glatten Oberflächen. Groß ist die Enttäuschung, wenn das Zaubermittel nicht hält, was der Moderator versprochen hat. Mit solchem Firlefanz haben moderne Glasversiegelungen für Duschkabinen jedoch nichts zu tun. Sie sind bezahlbarer Luxus mit praktischem Nutzwert.

Versiegeltes Glas erleichtert Ihnen die Reinigung erheblich.

Warum Duschkabinen unansehnlich werden

Auch bei regelmäßiger Pflege werden Duschkabinen langsam unansehnlich. Das liegt schlicht daran, dass mikroskopisch kleine Seifen-, Schmutz- und Kalkreste im Laufe der Zeit eine Verbindung auf der Oberfläche des Glases eingehen. Sie wirkt matt und fühlt sich auch nicht mehr so glatt an, wie unmittelbar nach dem Einbau. Das hat nichts mit mangelnder Pflege zu tun. Es ist der sprichwörtliche Zahn der Zeit, der hier nagt.

Glasversiegelung für Echtglas bewahrt den Glanz

Vorteile einer Glasversiegelung: Eine solche Kabine sieht nicht nur sauberer aus, sie ist es auch.

Die Glaswände sind einfacher zu reinigen. Sie sparen beim Putzen Reinigungsmittel, Zeit und Mühe.

Wer gehofft hat, nie wieder putzen zu müssen, dürfte enttäuscht sein. Die Glas-Versiegelung hält die Dusche länger schön und trägt somit auch zum Wert Erhalt bei. Aber Wunder kann sie nicht vollbringen. Haben Kinder ordentlich mit Duschbad oder Shampoo gekleckert, wird auch versiegeltes Glas schmutzig, jedoch ist diese mühelos zu entfernen.