Markisen Reinigung und Versiegelung

In vielen Gaststätten, Hotels, Bars und in Privathaushalten sind Markisen und Großschirme zu finden. Mit der Zeit werden diese durch Umwelteinflüsse unansehnlich und der erste Eindruck eines Lokals, Hotels hängt auch von der Optik ab. Schützen Sie die Visitenkarte Ihres Hauses durch eine Markisen-Reinigung-und-Versiegelung.

Wir entfernen Moos, Flechten von dem Gewebe. Durch die Reinigung der Markisen und Großschirme verlieren sie ihre Imprägnierung. Daher empfehlen wir anschließend die Versiegelung, damit das Material für viele Jahre geschützt ist.

Markisen sind nicht nur ein sinnvoller Sonnenschutz, sondern sind heutzutage vielmehr als „Werbeträger“ anzusehen – sorgfältig der Fassade angepasst sind sie ein einladender Blickfang für jeden Passanten, solange diese neu und sauber sind. Kaum Jemand ist bereit, diese wegen der Reinigung zu demontieren, früher o. später wirken sie dann ausladend.

Werbeflächen und Markisenreinigung

Zusammen mit den Schaufenstern und dem Eingangsbereich bilden Werbe-flächen, Logos und Markisen den ersten Eindruck des Kunden von ihrem Geschäft. Dabei leiden gerade diese Anlagen im Außenbereich unter vermehrter Verschmutzung und sind oft schwer zugänglich. Deshalb erfordert eine profes-sionelle Werbeflächenreinigung oft Arbeiten in der Höhe und die schonende Entfernung besonders hartnäckiger Verschmutzung.

Markisen sind von der Luftverschmutzung, anderen Umwelteinflüssen und besonders von der Verschmutzung durch Regenwasser und Vogelkot betroffen.

Damit das Material und die Konstruktion keinen Schaden nehmen und ihre Funktionen über einen langen Zeitraum hinweg erhalten bleiben, sollten Markisen regelmäßig gereinigt und gepflegt werden.

Häufig ist nicht nur die Verschmutzung der Markise, sondern der Grünbefall als Ärgernis anzusehen – unter dem Grünbefall findet der Zerfall des Markisenstoffes statt.

Reinigen der Markise

Die Markisen sind folglich ganzjährig den Witterungsumständen ausgesetzt. Daher sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, wenigstens einmal jährlich Markisen zu reinigen, die Markise entsprechend wieder auf Vordermann zu bringen. Darüber hinaus sollten Sie ebenfalls in regelmäßigen Abständen Ihre

  • Markise reinigen (jährlich)
  • Markise imprägnieren (bei Bedarf)

Lassen Sie Ihre Schattenspender wieder in frischen Farben erstrahlen, sie sind Ihr Aushängeschild und Ihre Visitenkarte. Denken Sie immer daran, dass eine Neuanschaffung sehr viel teurer ist, als eine gründliche Reinigung.

Selbstverständlich greifen unsere Reinigungsmethoden und -mittel keine Gegenstände oder Verstrebungen an.

Wir reinigen Ihre Markisen gründlich und sachgerecht, ohne sie zu demontieren. Im geschäftlichen Umfeld achten wir darauf, dass Ihre Kunden Ihr Geschäft auch während unserer Arbeiten ungehindert betreten und verlassen können.

Markisen Reinigung und Versiegelung

Je nach Zustand und Verschmutzung der Markise reinigen wir mit:

  • Dampfsauger
  • Manuellem Verfahren

Dank unserem Reinigungsverfahren können Sie über Jahre Freude an den oft sehr teureren Anlagen haben. Bei den meisten Markisen lassen sich sämtliche Verschmutzungen auswaschen.

Durch den Einsatz von modernsten und umweltfreundlichen Reinigungs-mitteln, kombiniert mit unserer professionellen Reinigungstechnik, geben wir Ihren Markisen mit/und ohne Logos, aufgebrachter Werbung, auch Großschirmen und Sonnensegel, ein strahlendes und einladendes Aussehen.

Durch den Reinigungsprozess verliert der Markisenstoff allerdings seine Imprägnierung, daher ist eine Nachimprägnierung sehr wichtig.

Vorteile der Markisenimprägnierung

Durch das Imprägnieren der Markise können Sie

  • den Wetterschutz wiederherstellen und
  • das Markisentuch schmutz-, fett-, öl- und wasserabweisend machen.
  • Vogelkot verbindet sich nicht mehr mit dem Gewebe

Welche Markisen können imprägniert werden?

Grundsätzlich kann so ziemlich jedes Markisentuch imprägniert werden. Man sollte jedoch bedenken, dass eine Markise nicht automatisch nach einer Imprägnierung wasserdicht, sondern maximal wasserabweisend ist. Mit Standardprodukten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Regenwasser nach einiger Zeit durch das Tuch tropfen wird.

Wachse oder Silikone ziehen aber Schmutzpartikel förmlich an.

Von Haarspray, wie es in vielen Internetforen empfohlen wird, raten wir dringend ab. Die Bestandteile des Sprays sind oftmals viel zu aggressiv und können den Markisenstoff kaputt machen.

Das richtige Imprägniermittel für die Markise finden

Wie funktioniert das mit dem Nano-Effekt?

Wenn die Markise länger, starken Umwelt- und Witterungseinflüssen und UV-Strahlung ausgesetzt ist, kann es durchaus sinnvoll sein, die Markise zu imprägnieren.

Mittlerweile gibt es auf dem Markt Nano-Imprägniermittel mit Lotus-Effekt. Nach dem Auftragen eines solchen Mittels entsteht auf der Markise eine schmutz- und wasserabweisende Oberfläche. Schmutzpartikel, die sich auf dem Markisentuch sammeln, rutschen schneller ab und die Markise sieht länger sauber aus. Darüber hinaus ist eine Imprägnierung mit Nano-Technologie langlebiger.

Markisen Reinigung und Versiegelung